Texte

Einleitung

Der Film schildert, was geschieht, wenn zwei extrem unterschiedliche Kulturen einander begegnen. Die Geschichte beginnt in der Transsibirischen Eisenbahn, die seit 100 Jahren unsere europäische Zivilisation durch die rohe Wildnis der sibirischen Tundra und Taiga transportiert: Ein rollendes Miniaturmuseum, vollgestopft mit westlichem Luxus.

Weiterlesen …

Aus dem Arbeitsbuch

„Mir wurde geweissagt, daß ich mit Hilfe eines Baumgeistes unter Mitwirkung anderer Naturdämonen geheilt würde.“
Mickey Katz

„Auf meinen ehrwürdigen Urahn Nikolaj Nikolajewitsch Murawjew, der schon 1865 die phantastische Idee hatte, eine Pferdebahn mit beheizbaren Wagen für die Passagiere von der Moskwa quer durch die sibirische Wildnis bis zur Mündung des Armur zu bauen.“
Alexander Boris Nikolaj Nikolajewitsch Murawjew

Aus dem Filmtagebuch

13.7.1988 Hohhote: Frühmorgens Ansicht der Requisiten. Zunächst werden mir Papprequisiten einer Dschingis - Khan - Fernsehserie angeboten. Auf die Gefahr hin, nichts anderes finden zu können, lehne ich ab. Echte, alte Kostüme und Schmuck sind nur über persönliche Kontakte zu Familien weit draußen im Grasland zu bekommen.

Weiterlesen …

Interview mit Ulrike Ottinger von Patricia Wiedenhöft

JOHANNA D'ARC OF MONGOLIA - das ist der Name einer Legende, die der Film auf vielfältige Weise hören und sehen läßt. Ich gehe gerne von großen, emotional überhöhten Namen aus, um das, was man schon zu kennen meint, in neue und überraschende Zusammenhänge zu bringen. Denn zumeist ist es nicht so sehr das ganz und gar Fremde, sondern die Entsprechungen und Nähen, die plötzlich und in andere Gegenden versetzt eine unerhörte Fremdheit auslösen können. Von daher versteht sich auch die Sprachmischung dieses Namens, die auf die Vielsprachigkeit der Kulturen hinweist und sich nicht mehr vereinnahmen läßt.

Weiterlesen …

Interview with Ulrike Ottinger by Janet A. Kaplan

When I first saw Ulrike Ottinger's film Johanne d'Arc of Mongolia, at a film festival in 1990, I was totally captivated by its hilarious plot and sumptuous visual impact. It is an epic tale of East meets West as a group of European women traveling on the Trans-Siberian Railroad are kidnapped by a band of Mongolian tribeswomen led by an imperious and beautiful Princess. 

Weiterlesen …