Ulrike OTTINGER > Ausstellungen > 2019 - Kirchgasse Steckborn

Ulrike Ottinger. Madame X - Eine absolute Herrscherin

Madame X verteilt den vergifteten Kuchen, 1977

Die Galerie kirchgasse zeigt Fotografien von Ulrike Ottinger im Kontext ihres Films MADAME X: EINE ABSOLUTE HERRSCHERIN.

 

„Madame X. Eine absolute Herrscherin“ entstand 1978 am Bodensee und erzählt die Geschichte derchinesischen Piratenkönigin „Madame X“.“GOLD – LIEBE – ABENTEUER“, verführerische Worte, entstanden aus dem Trivialmythos des Alltags, verheißt Madame X, eine strenge unerbittliche Schönheit, die ungekrönte und grausame Herrscherin des chinesischen Meeres, in einem Appell an alle Frauen, die gewillt sind, ihren zwar bequemen und sicheren, aber fast unerträglich eintönigen Alltag einzutauschen gegen eine Welt voller Gefahren und Unsicherheit, aber auch voller Liebe und Abenteuer.

 

Diesen Aufruf der Piratenkönigin erhalten eine deutsche Försterin, Josephine de Collage, die europäische Künstlerin; Betty Brillo, amerikanische Hausfrau, die Psychologin Carla Freud-Goldmund, das Photomodell Blow Up, die Buschpilotin Omega Zentauri und Noa-Noa, die Frau aus der Südsee. So findet sich die Mannschaft als Frauenbesatzung der Dschunke zusammen und begibt sich unter das gebieterische Kommando der herrischen „Madame X“. Es folgen leidenschaftliche Szenen voller Erotik, Eifersucht und mörderischen Konflikten. Als das Schiff wieder an Land kommt, erscheinen alle Figuren transformiert.